Thematische Schwerpunkte sind im Jahr 2018: 

  • Digitale Transformation der Öffentlichen Verwaltung: Dokumente, Prozesse und IT-Sicherheit
  • Elektronische Vergabe: Innovation in der Beschaffung
  • Hochschulmodernisierung und Campusmanagement: Effizienz und Studierende im Fokus

 

Referenten der MEMO-Tagung 2017 waren unter anderen:

  • Hartmut Beuß, Beauftragter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen für Informationstechnik (CIO des Landes Nordrhein-Westfalen)
  • Dorothea Störr-Ritter, Landrätin des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald
  • Hans-Georg Göhring, damaliger Direktor des Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund)
  • Franz-Reinhard Habbel, Sprecher des Deutschen Städte- und Gemeindebundes (DStGB) und Leiter des Innovators Club
  • Prof. Dr. Andreas Engel, Geschäftsführer des KDN und Leitender Stadtverwaltungsdirektor der Stadt Köln
  • Prof. Dr. Dr. h.c. Dr. h.c. Jörg Becker, Sprecher des WWU Centrum Europa und Akademischer Direktor des European Research Center for Information Systems (ERCIS)

 

Referenten vorangegangener MEMO-Tagungen waren unter anderen:

  • Hartmut Beuß, Beauftragter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen für Informationstechnik
  • Hans-Georg Göhring, Direktor des Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund)
  • Matthias Kammer, Direktor des Deutschen Instituts für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI)
  • Andreas Könen, Vizepräsident im Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)
  • Beate Lohmann, Leiterin der Abteilung für Verwaltungsorganisation im Bundesministerium des Innern (BMI)
  • Heike Raab, Staatssekretärin im Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur des Landes Rheinland-Pfalz
  • Peter Reichstädter, CIO des Österreichischen Parlaments
  • Peter Schaar, Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
  • Dorothea Störr-Ritter, Landrätin des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald
  • Christoph Verenkotte, Präsident des Bundesverwaltungsamtes (BVA)
 

Ausstellerliste MEMO 2017